Produktbeschreibung

Mit guten Produktbeschreibungen zum Kauf animieren

Unabhängig davon, ob du Produkte oder Dienstleistungen verkaufst – die Produktseite mit der detaillierten Produktbeschreibung ist die wohl wichtigste Seite deines Onlineshops. Mal abgesehen vom Produkt selbst, trägt sie erheblich zur Kaufentscheidung eines potenziellen Kunden bei, deswegen ist es superwichtig, dass sie on Point ist und überzeugt. Da der Kunde deine Produkte weder sehen noch anfassen kann, muss die Produktbeschreibung Gefühle oder Emotionen, welche häufig beim Einkaufen im Laden entstehen, erzeugen können.

Die Produktbeschreibung sollte deshalb Folgendes beinhalten:

  1. Kaufanregung durch Emotionen (gekonntes Storytelling)

  2. Detaillierte Informationen zu den Produkteigenschaften

  3. Der (individuelle) Mehrwert für den Kunden

  4. Sprach-/Schreibstil nach Zielgruppe ausgerichtet

  5. Ggf. beratende Funktionen (Fragen zum Produkt beantworten, korrekte Verwendungen wie z.B. die Pflegeanwendung erklären etc.)

Neben einer gelungenen Beschreibung ist auch die Text-Bild-Korrelation extrem wichtig. Die Produktbilder sollten nicht nur hochauflösend und professionell sein, sondern auch den Nutzen des Produktes hervorheben und vor allem müssen sie Emotionen auslösen! Der Will-ich-haben-Effekt sollte sofort eintreten, wenn deine (potenziellen) Kunden auf die Produktbeschreibung klicken.

Denk daran: Niemand kennt deine Produkte so gut wie du! Wenn du also überlegst, deine Produktbeschreibung selber zu schreiben, aber nicht weißt, wie genau du das anstellen sollst oder wie du deine Kreativität entfalten kannst, dann haben wir die Lösung für dich: Lade dir einfach unsere Workbooks zu den Themen Content erstellen leicht gemacht, Kreativitäts-Experte werden uvm. runter. 


Ab zu den Freebies!

Wichtige Tipps für Deine Produktbeschreibung

  • Länge: Der Richtwert liegt zwischen 100-200 Wörtern, allerdings kommt es ganz auf das Produkt an. Ist es erklärungsbedürftig? Dann sollte die Produktbeschreibung länger ausfallen. Ansonsten gilt: Weniger ist mehr.
  • SEO: Deine Beschreibung sollte natürlich sowohl im Text als auch in den Überschriften relevante Keywords enthalten. Allerdings solltest du nicht mit Keyword-Stuffing übertreiben, denn die Produktbeschreibung soll trotzdem gut lesbar sein.
  • Aufbau: In der Regel besteht eine Produktbeschreibung aus einem Titel/Headline mit Artikelbezeichnung und einem USP, dem Teaser

Die Produkt beschreibt und Vorteile nennt und natürlich aus den Produktinformationen mit allen relevanten Details.

Denk daran: Niemand kennt deine Produkte so gut wie du! Wenn du also überlegst, deine Produktbeschreibung selber zu schreiben, aber nicht weißt, wie genau du das anstellen sollst oder wie du deine Kreativität entfalten kannst, dann haben wir die Lösung für dich: Lade dir einfach unsere Workbooks zu den Themen Content erstellen leicht gemacht, Kreativitäts-Experte werden uvm. runter. 

Wenn du deine Produktbeschreibung von jemand anderem schreiben lassen möchtest, weil du keine Zeit und Lust hast, dich damit zu befassen, stehen wir dir natürlich gern mit Rat und Tat zur Seite!


Jetzt kostenlosen Beratungscall buchen!